Unternehmensverkauf an einen Finanzinvestor

 In Käuferperspektive

Der Finanzinvestor bietet eine Möglichkeit für den jetzigen Unternehmer seinen Betrieb zu verkaufen. Ein klassischer Finanzinvestor besteht aus einer Firma, die Fremdkapital benutzt, um Anteile anderer Unternehmen zu erwerben. Diese Option ist neben dem strategische Investor eine Alternative, die eher auf die finanziellen Vorteile eines Unternehmensverkaufs konzentriert ist.

Arten von Investment

Populär Formen von Finanzinvestoren sind beispielsweise Private-Equity-Firmen (PE, deutsch: Eigenkapital) oder auch sogenannte „Family Offices“. Unterschied ist, dass Family Offices nur das Fremdkapital einer einzelnen Familie verwalten (mit Ausnahme von Mulit-Family-Offices), während PEs diverse Investoren haben. Hier kann man in drei relevante Kategorien eingliedern. Der Management-Buy-Out (MBO) Kauf hingegen ermöglicht es dem jetzigen Management einer Firma, unter Verwendung des zur Verfügung gestellten Kapitals, Mehrheitsanteile des Unternehmens zu kaufen und so die Geschäftsführung zu übernehmen. Dann gibt es noch den Leveraged-Buy-Out (LBO), hier benutzt der Käufer einen signifikanten Anteil an Fremdkapital, also eine Anleihe, um den Kauf zu tätigen. In der Regel handelt es sich bei LBOs ebenfalls um Mehrheitsakquisitionen. Die letzte Art ist das sogenannte „Turnaround“. Hier wird ein Unternehmen, das sich in einer schwierigen Lage befindet, aufgekauft und durch die verfügbaren Mittel des Investors wieder auf einen stabilen Kurs gebracht.

Motivationen

Wichtiger Hintergrund der Motivationen des Unternehmenskauf durch einen finanziellen Investor ist, dass diese darauf spezialisiert sind, Anteile anderer Firmen zu kaufen. Daraus lässt sich schließen, dass der verantwortliche Käufer in dem Kauf einen möglichen Profit sieht. Die Kaufobjekte werden auf Kriterien wie Skalierbarkeit, Renditenausschüttung, Aufwand der möglichen Umstrukturierung, Zeit der Implementierung der Wechsel und Wachstumsrate geprüft. Zusätzliches Kapital ermöglicht hier den Ausbau der bereits vorhanden Strukturen, oder ermöglicht gegebenenfalls die Expansion in neue Sektoren. Im Fokus steht hier die Möglichkeit der PE-Firma aus dem akquirierten  Unternehmen zu profitieren, also wird nur in Unternehmen mit aussichtsreichen Zukunftsperspektive investiert.

Auswirkungen auf Verkäufer und Arbeitnehmer

Grundsätzlich gilt, dass sich bei der Übernahme durch einen Finanzinvestor die Arbeitsverhältnisse nicht explizit ändern. Die möglichen Konsequenzen sind von Übernahme zu Übernahme unterschiedlich und hängen von dem spezifischen Investor ab. Wichtig für den voraussichtlich neuen Inhaber kann es aber sein, die bereits engagierten Angestellten an Bord zu behalten, da mit ihnen sonst wertvolle Expertise verloren gehen würde. Der vorausgehende Inhaber kann unterschiedlich von dem Verkauf betroffen sein. Bei Turnarounds ist es durchaus möglich, dass die vorherige Geschäftsführung abgesetzt wird und durch eine neue Im Auftrag des neuen Inhabers ersetzt wird. In anderen Fällen hingegen ist dies unwahrscheinlich.

Zurückverfolgen lässt sich dies auf die Tatsache, dass in den meisten Fällen das Unternehmen gerade auf Grund des erfolgreichen Managements eine attraktive Investitionsmöglichkeit ist. Ebenfalls kann ein Faktor sein, dass die PE-Firma selber nicht über entsprechendes Personal verfügt,  um ein Unternehmen zu leiten. Auch hier hängt dies wieder von dem spezifischen Investor ab, grundsätzlich sind fast alle Konstellationen zwischen altem Geschäftsführer und neuem Inhaber möglich.

Fazit

In Essenz ist der Unternehmensverkauf an einen Finanzinvestor also in vielerlei Hinsicht neben dem Verkauf an einen strategischen Investor auch eine gute Option. Im Vordergrund ist hier nicht die Expertise, die der neue Inhaber mit an den Tisch bringt, sondern das Kapital, dass in der weitern Entwicklungen Ihres Unternehmens ausschalgebend sein kann.

Quelle: https://www.bvkap.de/sites/default/files/page/20181023_prasentation_halbjahresstatistik_2018_final.pdf

 

Recommended Posts
Comments
    pingbacks / trackbacks
    Über uns

    We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.