“Due Diligence” bedeutet “gebotene Sorgfalt”. Als Due Diligence-Prüfung (oft auch nur Due Diligence) wird die Prüfung eines zum Verkauf stehenden Unternehmens durch den potentiellen Käufer bezeichnet. Sie dient der Bewertung von Chancen und Risiken der Transaktion und findet in einem geschützten Datenraum statt. Man unterscheidet dabei verschiedene Formen, Anlässe und Zielsetzungen der Due Diligence.

Empfohlene Artikel