SPAC (Special Purpose Acquisition Company)

Ein SPAC (Special Purpose Acquisition Company) ist ein Börsenmantel ohne eigene unternehmerische Tätigkeit. Eine neugegründete Zweckgesellschaft sammelt dabei durch einen Börsengang Kapital ein und versucht dieses anschließend im Rahmen einer Fusion zur Akquirierung der Anteile an einer noch nicht börsennotierten Gesellschaft einzusetzen. Eine zentrale Rolle bei einem SPAC hat der Fondsmanager, der potenzielle Zielunternehmen identifiziert und die Fusion begleitet.

Wie können wir Ihnen sonst helfen?

  1. Zu unseren häufig gestellten FragenFAQs
  2. Zurück zurStartseite
Sie haben persönliche Fragen, dann nehmen Sie gerne direktKontaktmit uns auf.