Sell-Side

Die Verkäuferseite im Transaktionsprozess wird in der Regel mit dem englischen Begriff Sell-Side bezeichnet. In diesem Fall hat der Verkäufer die Intention das Unternehmen oder einen Teilbetrieb seines Unternehmens zu verkaufen. Der Verkauf erfolgt dabei an Finanzinvestoren oder strategische Investoren, je nach der strategischen Absicht des Verkäufers.

Wie können wir Ihnen sonst helfen?

  1. Zu unseren häufig gestellten FragenFAQs
  2. Zurück zurStartseite
Sie haben persönliche Fragen, dann nehmen Sie gerne direktKontaktmit uns auf.