Innenfinanzierung

Die Innenfinanzierung bezeichnet die Beschaffung von finanziellen Mitteln aus dem Unternehmen heraus. Dies kann im Rahmen der laufenden Geschäftstätigkeit (Umsatzprozess) durch Einbehaltung von Gewinnen, Bildung von Rückstellungen und Abschreibungen erfolgen. Eine andere Form der Innenfinanzierung wird durch Vermögensumschichtungen erreicht, zum Beispiel durch den Verkauf von Wirtschaftsgütern und ein gleichzeitiges “Zurück-Leasen” (Sale and Lease Back).

Wie können wir Ihnen sonst helfen?

  1. Zu unseren häufig gestellten FragenFAQs
  2. Zurück zurStartseite
Sie haben persönliche Fragen, dann nehmen Sie gerne direktKontaktmit uns auf.