Gewerbesteuer

Die Gewerbesteuer ist in Deutschland die Steuer, die von allen Gewerbebetrieben (Personen- und Kapitalgesellschaften) zu zahlen ist. Seit 1998 wird sie nur noch als Gewerbeertragsteuer erhoben, die frühere Gewerbekapitalsteuer ist entfallen. Die Höhe der Gewerbesteuer hängt vom jeweiligen Hebesatz der Gemeinde, in dem das Unternehmen oder dessen Betriebsstätte gelegen ist, ab. Das Gewerbesteueraufkommen steht den jeweiligen Gemeinden zu und stellt für diese in Deutschland die wichtigste originäre Einnahmequelle dar.

Wie können wir Ihnen sonst helfen?

  1. Zu unseren häufig gestellten FragenFAQs
  2. Zurück zurStartseite
Sie haben persönliche Fragen, dann nehmen Sie gerne direktKontaktmit uns auf.