Gesellschaftsform

Als Gesellschaftsform wird die Rechtsform von Personenvereinigungen bezeichnet. Diese werden im Gesellschaftsrecht geregelt – in Deutschland im Wesentlichen im BGB, HGB, GmbHG, AktG und GenG. Für Unternehmen ist vor allem die Unterscheidung von Personen- und Kapitalgesellschaften relevant. Gängige Rechtsformen sind das Einzelunternehmen, die offene Handelsgesellschaft (OHG), die Kommanditgesellschaft (KG), die Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH) und die Aktiengesellschaft (AG). Zudem gibt es Mischformen wie die GmbH und Co. KG.

Wie können wir Ihnen sonst helfen?

  1. Zu unseren häufig gestellten FragenFAQs
  2. Zurück zurStartseite
Sie haben persönliche Fragen, dann nehmen Sie gerne direktKontaktmit uns auf.