Due Diligence (DD)

Die “Due Diligence” – kurz DD – bedeutet so viel wie “gebotene Sorgfalt”. Als Due Diligence-Prüfung (oft auch nur Due Diligence genannt) wird die Prüfung eines zum Verkauf stehenden Unternehmens durch den potenziellen Käufer bezeichnet. Im Rahmen dieser Prüfung werden Chancen und Risiken der Transaktion analysiert. Die entsprechenden Daten zum Zielunternehmen findet der Käufer geschützt in einem Datenraum. Man unterscheidet verschiedene Formen, Anlässe und Zielsetzungen der Due Diligence, typische Formen sind beispielsweise die Business, Compliance, Financial, Legal, Strategic, Tax oder Vendor Due Diligence.

Wie können wir Ihnen sonst helfen?

  1. Zu unseren häufig gestellten FragenFAQs
  2. Zurück zurStartseite
Sie haben persönliche Fragen, dann nehmen Sie gerne direktKontaktmit uns auf.