Discounted Cash Flow (DCF)

Der Begriff “Discounted Cash-Flow” – kurz DCF – stammt aus dem Englischen und bedeutet übersetzt “abgezinster Zahlungsstrom”. Hierbei werden zukünftige Zahlungsströme eines Unternehmens antizipiert und durch Abzinsung an den Zeitwert des Geldes angepasst. Durch anschließende Summierung der angezinsten Zahlungsströme wird dann der Unternehmenswert ermittelt. Das DCF-Verfahren ist dabei nur ein Verfahren zur Unternehmensbewertung, welches weltweit jedoch fast ausschließlich für die konkrete Bewertung eines Unternehmens aufgrund der relativ einfachen Berechnung sowie sehr guten Vergleichbarkeit zu anderen Unternehmen eingesetzt wird. Es bietet sich vor allem bei Unternehmen mit stetigem Wachstum an.

Wie können wir Ihnen sonst helfen?

  1. Zu unseren häufig gestellten FragenFAQs
  2. Zurück zurStartseite
Sie haben persönliche Fragen, dann nehmen Sie gerne direktKontaktmit uns auf.