AG

Eine Aktiengesellschaft – kurz AG – ist eine Kapitalgesellschaft und damit eine juristische Person. Das Grundkapital ist auf Aktien aufgeteilt und sieht von der privaten Haftung ab. Sofern die entsprechenden Voraussetzungen für einen Börsengang erfüllt sind, können die Aktien einer AG auch an der Börse gehandelt werden. Durch die Standardisierung und Streuung der Unternehmensanteile ist es oftmals einfacher eine große Menge an Kapital zu akquirieren. Für die Aktionäre ist es ebenfalls einfacher Anteile zu handeln. Die Rechtsform der AG ist vor allem bei Großunternehmen typisch, wird aber auch von größeren mittelständischen Unternehmen und Familienunternehmen genutzt.

Wie können wir Ihnen sonst helfen?

  1. Zu unseren häufig gestellten FragenFAQs
  2. Zurück zurStartseite
Sie haben persönliche Fragen, dann nehmen Sie gerne direktKontaktmit uns auf.